Hilfreiche Ratschläge

Wie benutzt man eine Panasonic Brotmaschine?

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn Sie eine Brotmaschine gekauft haben, sollten Sie es wissen wie man benutzt hausgemachte Brotbackmaschine (Mulinex, Philips, Scarlet, Panasonic) und Wie funktioniert das Brotbackprogramm?. In der Tat ist die Verwendung dieses Küchengeräts sehr einfach. Schrittweise Einbindung der Brotmaschine. Befolgen Sie diese Empfehlungen, und schlagen Sie in der Bedienungsanleitung des jeweiligen Modells nach, das Sie gekauft haben. Die häufigste Empfehlung für alle Heimbäcker ist, nur hochwertige, nicht abgelaufene Backzutaten zu verwenden.

So bereiten Sie eine Brotmaschine für das erste Backen vor

Wie man einen Hausbäcker einschaltet und verwaltet? Bevor Sie eine Brotmaschine in das Netzwerk aufnehmen können, müssen Sie ein Formular anfordern. Am Griff herausziehen. Als nächstes müssen Sie sicherstellen, dass die Knetschaufel des Brotbackautomaten frei von Fremdkörpern in Form von Bröseln ist, die nach dem ersten Gebrauch zurückbleiben können.

Gießen Sie Wasser in die Form. Überprüfen Sie die Anweisungen. In Ihrem Fall ist es möglich, dass Sie zuerst lose Zutaten hinzufügen müssen. Gießen Sie Mehl ein und fügen Sie lose Zutaten hinzu, die auf Rezept empfohlen werden, z. B. Milchpulver. Butter, Zucker und Salz auf verschiedene Seiten der Form geben. Machen Sie eine Vertiefung in der Mitte des Mehls, bevor Sie die Wasserschicht erreichen. Hefe hinzufügen.

Stellen Sie die Form mit den Zutaten in die Brotbackmaschine. Sichern Sie es fest. Den Griff des Formulars abgesenkt, schließen Sie den Deckel. Stecken Sie das Gerät ein. Wählen Sie das gewünschte Programm, Brotgröße und Krustenfarbe. Klicken Sie auf "Start". Der Prozess des Knetens des Teigs wird beginnen. Hören Sie am Ende dieses Vorgangs einen Piepton. An dieser Stelle können Sie die folgenden notwendigen Zutaten (getrocknete Früchte, Rosinen) hinzufügen.

Am Ende des Regimes, hausgemachte Brotbackmaschine ein Signal über die Bereitschaft des Brotes geben. Verwenden Sie die Schaltfläche Stopp, um den Vorgang abzubrechen. Öffnen Sie den Deckel und entnehmen Sie das Brot. Verwenden Sie einen Küchenhandschuh. Drehen Sie die Form um, um das Brot zu entfernen. Wie benutzt man die Brotmaschine weiter? Natürlich sollte sie abkühlen dürfen. Die Form und die Klinge sollten gewaschen werden. Sehen Sie sich das Video an Was ist eine Brotmaschine, wie ist eine Brotmaschine aufgebaut und wie funktioniert eine Haushaltsbrotmaschine?.

Programme und Funktionen

Der Satz von Programmen in der Brotbackmaschine hängt von der Komplexität des Modells ab. Je mehr Funktionen es hat, desto teurer ist sein Preis. Sie können ein billigeres Modell mit der einzigen Funktion, Brot zu backen, kaufen, aber es ist möglicherweise klein für die Familie. In komplexeren Modellen gibt es viele Funktionen, Sie können eine Laibgröße auswählen, einen Timer einstellen und sogar eine Krustenfarbe auswählen. Wenn Sie den Timer auf eine bestimmte Zeit einstellen, z. B. 8:00 Uhr morgens, sollten Sie keine leicht verderblichen Lebensmittel wie Milch und Eier verwenden.

Es gibt "Haupt" - und "Schnell" -Backen von Brot. Im Hauptmodus knetet der Brotbackautomat den Teig, steht und backt. Im schnellen Modus wird das Brot viel schneller gebacken, da weniger Zeit für das Aufgehen des Teigs erforderlich ist. Der Laib fällt weniger prächtig aus, bleibt aber gleichzeitig so lecker. Im "Teig" -Modus wird geknetet. Hefeteig kann zum Backen in einem herkömmlichen Ofen verwendet werden. Einige Modelle verfügen möglicherweise über spezielle Modi zum Kneten von Teig für Pizza, Brot und andere. Es gibt auch Modi zum Backen von Muffins oder anderen hefefreien Kleinigkeiten.

Einige Modelle haben einen Heizmodus, der sehr praktisch ist, wenn Sie gehen müssen und keine Zeit haben, das Gebäck aus dem Ofen zu holen.

Wenn Sie die einfachen Regeln für die Bedienung der Brotbackmaschine befolgen und die Anweisungen und Rezepte befolgen, haben Sie immer leckeres Brot auf dem Tisch.

Grundregeln

Um schön, lecker und duftend zu backen, reicht eine multifunktionale und hochwertige Brotmaschine allein nicht aus. Es ist wichtig, auf die Vorbereitung des Geräts für die Arbeit, die Qualität der verwendeten Zutaten und die Reihenfolge der Aktionen zu achten. Allen Modellen liegt eine Anleitung bei, die die Bedienung einer Brotmaschine ausführlich beschreibt.

Beachten Sie die wichtigsten Empfehlungen für den ordnungsgemäßen Betrieb dieses Gerätetyps.

Richtige Platzierung der Brotbackmaschine

Die Brotmaschine darf nicht auf Zugluft oder in der Nähe von Arbeitsbrennern aufgestellt werden. Es ist zu beachten, dass die Außentemperatur die Qualität des gebackenen Brotes beeinflusst. Wenn sich das Gerät an einem kühlen Ort befindet und umgekehrt, kann es beispielsweise nicht sehr gut ansteigen - es steigt zu stark an, wenn es zu heiß ist.

Vorgehensweise

Stellen Sie vor dem Einlegen der Komponenten in die Form sicher, dass diese absolut sauber ist und der Mischspatel vorhanden ist. Die gefüllte Schüssel wird aufgesetzt und der Deckel geschlossen. Das Backprogramm wird ausgewählt, der Grad des Bratens der Kruste und der Start gedrückt (oder der Timer eingestellt). Während des Knetvorgangs kann die Brotmaschine geöffnet werden, indem die Konsistenz des Teigs kontrolliert wird. Bei Bedarf kann Mehl oder Flüssigkeit hinzugefügt werden. Und wenn das Rezept das Vorhandensein spezieller Komponenten (Rosinen, getrocknete Aprikosen, Nüsse usw.) beinhaltet, ist es auch besser, sie unter Rühren zu setzen. Die Maschine gibt ein akustisches Signal zum Ende der Testproduktionsphase aus und der Backvorgang beginnt. Heben Sie die Abdeckung zu diesem Zeitpunkt noch nicht an. Der Ofen informiert auch über die Bereitschaft des Brotes durch einen Summer. Jetzt kann es geöffnet und das Formular herausgenommen werden.

Ist wichtig! Beachten Sie die Sicherheitsregeln - nehmen Sie die Schüssel nur mit Küchenhandschuhen heraus, lehnen Sie sich nicht tief über den offenen Brotbackautomaten und lehnen Sie sich nicht darauf. Durch Befolgen dieser einfachen Regeln können Verbrennungen vermieden werden.

Drehen Sie die Schüssel um und schütteln Sie sie leicht, entfernen Sie das Brot. Bei Bedarf können Sie leicht auf ein Holzbrett klopfen. Es ist wichtig, nicht zu vergessen, einen Spatel zu bekommen. Nach dem Abkühlen ist köstliches hausgemachtes Brot fertig zum Verzehr. Jetzt muss die Brotmaschine aufgeräumt werden - waschen, trocken wischen und bis zum nächsten Gebrauch herausnehmen. Dies ist nur erforderlich, wenn das Gerät vollständig abgekühlt ist.

Häufige Backprobleme, Methoden zu deren Lösung

Am häufigsten klagen Hausfrauen darüber, dass das Brot nicht aufgeht. Dafür kann es mehrere Gründe geben: abgestandene Hefe, falsche Wahl eines Arbeitsprogramms, Zuckermangel im Lesezeichen. Eine kleine Menge Sauerstoff im Mehl kann auch die Pracht des Teigs mindern, so dass er vor dem Backen gesiebt werden muss.

Es kommt vor, dass der Teig gut passt und dann abfällt und das Brot geschmacklos wird. Dies kann daran liegen, dass der Brotbackautomat in einen Zug oder in einen kalten Raum gestellt wurde. Zu dünner Teig nicht "in Form halten". Das nächste Mal müssen Sie Änderungen am Rezept vornehmen und Mehl hinzufügen.

Wenn der Teig nicht gebacken wird, entspricht das Volumen der Zutaten nicht dem Fassungsvermögen der Schüssel oder der Deckel des Geräts wurde nicht fest verschlossen. Ein zu großer Satz zusätzlicher Komponenten (insbesondere fetthaltige - Nüsse, Sahne, Butter) kann ebenfalls ein ähnliches Problem verursachen. Umgekehrt ist das Brot bei unzureichendem Fettgehalt zu trocken.

Programmauswahl

Bevor Sie die Brotmaschine benutzen, müssen Sie das Display sorgfältig betrachten. Es muss auf der Schaltfläche "Menü" (Menu) vorhanden sein - sie wählt die Art des Brotes (mit Kleie, Weizen, Französisch, Ei usw.). Am häufigsten gibt es bei Geräten auch eine Taste „Größe“, mit der die Größe des Backens ausgewählt wird (klein - 500 g, mittel - 700 g, groß - 900 g). Zusätzlich kann der Ofen mit einer Krustentaste ausgestattet werden - mittel, leicht, frittiert. Stellen Sie vor dem Laden der Zutaten in den Ofen mit den oben beschriebenen Tasten alle erforderlichen Parameter ein.

Zutaten herunterladen

Nachdem Sie sich für die Art und das Gewicht des Brotes entschieden haben, können Sie die erforderlichen Zutaten in einen Eimer füllen. Wir bieten eine ungefähre Anzahl von Produkten zum Backen von mittelgroßen Brötchen an:

  • Trockenhefe - 1,5 TL
  • Weizenmehl - 450 Gramm (3 Messbecher),
  • warme Milch oder Wasser - 310 ml,
  • Zucker - 1,5-2 EL. Löffel
  • Salz - 1-1,5 Teelöffel,
  • Pflanzenöl - 1,5 EL. Löffel.

Die Produkte werden der Reihe nach geladen: zuerst Hefe, dann Mehl, Zucker, Salz, Wasser oder Milch, Butter. Schließen Sie anschließend den Herddeckel und drücken Sie die Taste „Start“. Die Brotmaschine selbst knetet den Teig und backt ihn. Das Display zeigt die Zeit des Knetens und Backens an. Ein akustisches Signal benachrichtigt Sie, wenn das Brot gebacken ist. Danach müssen Sie auf die Schaltfläche Stopp klicken und das fertige Brot entnehmen.

Es gibt Modelle, die neben Brot auch verschiedene Teigsorten (Hefe, Knödel) kneten, Muffins backen und sogar Marmelade kochen. Bevor Sie die Brotmaschine benutzen, müssen Sie das "Menü" studieren. Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, werden die Funktionen dieses Geräts angezeigt. Unterschiedliche Hersteller haben möglicherweise unterschiedliche Geräte und Steuerungen. Überlegen Sie, wie Sie Brotmaschinen verschiedener Marken verwenden.

Brotmaschinen "Mulineks"

Brotmaschinen MOULINEX sind heute sehr beliebt. Unter den vielen Modellen können Sie eine Option auswählen, die mehrere Formen zum Backen hat. In einer solchen Brotmaschine können Sie nicht nur traditionelles Brot, sondern auch Kalach, reichhaltige Brötchen und vieles mehr kochen. Darüber hinaus können Sie mit dem Gerät eine der drei verfügbaren Backkrustenstufen auswählen. Dies ist besonders wichtig für Familien, in denen jedes Mitglied seine eigenen Vorlieben hat. Einige Modelle haben die Funktion, das Backen warm zu halten. Wie benutzt man die Mulineks Brotmaschine?

1. Wählen Sie mit der Menütaste ein Programm aus.

2. Das Gewicht des Produkts wird mit einem Gewicht festgelegt.

3. Wenn das Programm es zulässt, wird der Grad des Bratens der Kruste ausgewählt.

4. Schaltfläche "+ -" bedeutet verzögerter Start und Installation im Zeitprogramm.

5. Bei allen Modellen befinden sich die Schaltflächen "Start" "Stopp" "Abbrechen".

Am Ende des Vorgangs piept das Gerät. Die Backschüssel ist mit einer speziellen Antihaftbeschichtung versehen, damit die Backflächen nicht verbrannt werden. Außerdem sind allen Brotmaschinen ein Rezeptbuch, ein Messlöffel und ein Glas beigefügt.

Brotmaschinen "Redmond"

Brotbackautomaten der Marke REDMOND zeichnen sich durch kompakte Abmessungen, leisen Betrieb, eine recht einfache und intuitive Benutzeroberfläche und hochwertige Backwaren mit einem Gewicht von 0,5 bis 1 kg aus. Es ist möglich, eine andere Farbe der Kruste zu erhalten. Wie benutzt man eine Redmond Brotmaschine? Die Produkte haben 17 bis 25 Programme. Das Gerät hält die optimale Temperatur des Garguts dank einer automatischen Erhitzung von einer Stunde aufrecht. Mit der Startverzögerung können Sie die Startzeit für das Kochen einstellen.

Das Teigmischpaddel wird auf die Stange montiert, die Form gründlich mit Öl eingefettet, die Zutaten eingelegt und die Programme eingestellt.

Wie benutzt man den Panasonic Brotbackautomaten?

Es gibt zwei Arten, leckeres und gesundes Brot zu backen:

  • "Grundlegend." Brot knetet den Teig, setzt und backt.
  • "Schnell." Brot wird in diesem Modus viel schneller gebacken, da die Zeit zum Aufgehen des Teigs verkürzt wird. Backen ist nicht so großartig, aber lecker.

Es ist notwendig, alle Zutaten in einer bestimmten Reihenfolge genau nach dem Rezept zuzugeben, da dies sonst die Qualität der Backwaren erheblich beeinträchtigen kann.

Das Kneten erfolgt im "Teig" -Modus. Bei einigen Modellen gibt es möglicherweise spezielle Modi zum Testen von Brot, Pizza usw. Es gibt möglicherweise auch Modi zum Backen verschiedener Muffins und vieles mehr.

Das Vorhandensein einer ausreichend großen Auswahl an automatischen Programmen ermöglicht es Benutzern, keine persönliche Zeit zum Backen von Backwaren zu verwenden, sondern diese Arbeit einem universellen Gerät anzuvertrauen. Sie müssen nur die Zutaten in die Schüssel geben und die Backstartzeit einstellen.

Pin
Send
Share
Send
Send