Hilfreiche Ratschläge

Tipp 1: Wie Übelkeit während der Schwangerschaft loswerden

Pin
Send
Share
Send
Send


Übelkeit und Erbrechen am Morgen treten bei 60% der schwangeren Frauen auf. Dies ist die häufigste Beschwerde von Frauen in den frühen Stadien der Schwangerschaft. Der Grad der Manifestation dieser Zustände kann jedoch unterschiedlich sein, und infolgedessen können sich auch die Behandlungsansätze unterscheiden.

Toxikose ist anders

  1. Mildgradige Toxikose: 4-5-mal täglich Erbrechen, Allgemeinzustand verschlechtert sich nicht, leichter Gewichtsverlust (bis zu 3 kg). In diesem Fall verschreibt Ihnen Ihr behandelnder Arzt eine ambulante Behandlung, dh zu Hause, da dies weder Ihr Leben noch die Gesundheit des Kindes gefährdet.
  2. Mittelschwere Toxikose: bis zu 10-mal täglich Erbrechen Übelkeit stört die Nahrungsaufnahme und deutlichen Gewichtsverlust. Im Urin die Anwesenheit von Aceton. In diesem Fall kann der Arzt einer Frau einen Krankenhausaufenthalt oder eine Behandlung in einer Tagesklinik empfehlen.
  3. Schwere Toxikose: Erbrechen mehr als 10-mal täglich, Dehydration wird festgestellt, Allgemeinzustand schwanger stark verschlechtert. Die Aufnahme von gewöhnlichem Wasser löst Erbrechen aus. Dieser Zustand ist ein Hinweis auf einen Notfallaufenthalt in einem Krankenhaus, das rund um die Uhr besetzt ist.

Wenn Toxikose nicht schwer, und es besteht keine Gefahr für die Gesundheit. In diesem Fall gibt es eine Reihe von Tipps, die einer Frau helfen können, diese schwierige, aber kurzfristige Phase in ihrem Leben leichter zu ertragen.

Wie Toxikose zu lindern

  • Wach langsam auf! Keine Notwendigkeit für Stasis, aus dem Bett zu springen, sobald der Wecker klingelt.
  • Die Übelkeit ist morgens am ausgeprägtesten. Bevor Sie morgens aufstehen, essen Sie etwas. Es ist besser, wenn es sich um leicht verdauliche Kohlenhydrate handelt (Brötchen, Kekse, ein Glas Saft).
  • Auch Übelkeit reduzieren Hilft bei der Infusion von Kamille, die vor dem Aufstehen im Bett getrunken wird.
  • Einige Frauen bemerken eine Abnahme der unangenehmen Symptome, wenn sie etwas Saures essen - Süßigkeiten, Zitrone, Äpfel, Orangen.
  • Trinken Sie, was Sie am meisten wollen. Es kann Tee oder klares Wasser, Fleischbrühe sein. Früchte stillen auch den Durst. Es gibt keinen allgemeingültigen Rat - jeder wählt, was ihm am besten gefällt. Es kann Melone, Wassermelone, Pfirsich oder Apfel sein.
  • Oft und in kleinen Portionen zu essen ist notwendig. Vermeiden Sie längere Intervalle zwischen den Mahlzeiten. Nehmen Sie immer leicht verdauliche Kohlenhydrate mit - Bonbons, Bananen, Äpfel, Kekse.
  • Was ist und was ist besser zu verweigern, wird Ihr Körper Ihnen sagen. Fettige, würzige und frittierte Lebensmittel werden von Frauen mit Toxikose jedoch in der Regel schlecht vertragen. Die Ablehnung dieser Gerichte bereitet keine Probleme.
  • Die Temperatur der Speisen sollte nicht zu heiß oder zu kalt sein, da dies zu Übelkeit führt.

Hör auf dich und erinnere dich Toxikose dauert nicht lange. Auch wenn es Ihnen so vorkommt, als gäbe es keine unglücklichere Frau auf der Welt, werden Sie sich in ein paar Monaten mit einem Lächeln auf Ihrem Gesicht an diesen Zustand erinnern.

Einfache Möglichkeiten, um Übelkeit loszuwerden

Übertreiben Sie es nicht, lassen Sie den Körper ruhen, vermeiden Sie Überhitzung in der Sonne, Schwitzen, weil solche Bedingungen oft Übelkeit verursachen. Schützen Sie sich vor unangenehmen Gerüchen, die auch Erbrechen verursachen können. Rauchen Sie nicht, da Rauchen die Sekretion von Magensaft erhöht, was auch unangenehme Dränge verursachen kann.

Überprüfen Sie Ihre Ernährung und achten Sie darauf, dass sich keine flüssigen und trockenen Lebensmittel mischen. Wechseln Sie sie ab. Verweigern Sie fettreiche Lebensmittel, trinken Sie Wasser in Maßen. Es lohnt sich auch, die Menge der aufgenommenen Lebensmittel zu kontrollieren. Es ist besser, öfter am Tisch zu sitzen, aber in kleinen Portionen zu essen.

Die Resorption von Zitronenscheiben und Ingwer bewahrt Sie vor unangenehmen Empfindungen.

Springen Sie morgens nach dem Aufwachen nicht sofort aus dem Bett, sondern gönnen Sie sich einen Snack, zum Beispiel können Sie abends Cracker oder Kekse, Trockenfrüchte und eine Scheibe Käse auf den Nachttisch legen.

Volksheilmittel gegen Übelkeit während der Schwangerschaft

Manchmal wird Ärzten geraten, sich der Volksweisheit zuzuwenden. Es ist jedoch zu beachten, dass die Zweckmäßigkeit und Sicherheit jeder Methode zuerst mit einem Arzt besprochen werden muss, um Ihren Körper und das ungeborene Baby nicht zu schädigen.

Probieren Sie ein solches Werkzeug. Eine Prise zerquetschte Zitronenmelisse lässt ein Glas kochendes Wasser aufbrühen, 30 Minuten einwirken. Danach die Infusion abseihen, eine Zitronenscheibe dazugeben, für die Süße kann man Honig dazugeben. Trinken Sie diesen Aufguss zweimal täglich in kleinen Schlucken, kauen und schlucken Sie eine Zitrone.

Denken Sie daran, dass Zitronenmelisse auch den Blutdruck senkt.

Ein Kürbis hilft auch. Nehmen Sie etwa 200 Gramm Gemüse, hacken Sie es fein, gießen Sie einen Liter heißes Wasser hinein und lassen Sie es ein wenig ziehen. Abgießen und wie Tee trinken, wenn gewünscht, kann man ein wenig Honig dazugeben.

Mischen Sie in gleichen Mengen die Beeren von Aronia, Hagebutten, Zimtgras, Bärentraube, Erdbeerblättern und Birke. Einen Esslöffel dieser Mischung mit 200 ml kochendem Wasser aufbrühen und 20-30 Minuten ziehen lassen. Abseihen, einen Monat lang dreimal täglich 50 ml einnehmen.

Das Kauen von trockenen Teeblättern oder Buchweizen erspart auch unangenehme Empfindungen.

  • wie man Übelkeit während der Schwangerschaft los wird

Toxikose-Entlastung

Es ist ziemlich schwierig, eine Toxikose vollständig zu vermeiden, da dies ein natürlicher Vorgang während der Schwangerschaft ist. Ihr Zustand kann jedoch gelindert werden, indem Sie Stress und Überarbeitung vermeiden sowie Gebäck, frittierte, fettige oder würzige Lebensmittel essen. Produkte, die eine große Menge Vitamin B6 (oder seines pharmazeutischen Analogons) enthalten, sind für diesen Zweck gut geeignet. B-Vitamine lindern die Übelkeit - obwohl sie bei Erbrechen deutlich schwächer wirken. Während der Schwangerschaft muss die Einnahme von Mineralstoffen und Vitaminen mit einem Arzt abgestimmt werden.

Erfahrene Mütter halten Ingwer für das beste Mittel gegen Übelkeit während der Schwangerschaft - es sollte jedoch mit Bedacht und Vorsicht eingenommen werden. Wenn eine Frau Fieber verspürt, kann dies nur die Toxizität erhöhen. Mit Schüttelfrost, Übelkeit sowie Apathie und Depression kann Ingwer jedoch effektiv als Krankenwagen dienen. Sie können auch Tee aus geriebener Ingwerwurzel, gefüllt mit kochendem Wasser, trinken oder Ingwerkapseln in Apotheken oder Fachgeschäften kaufen. Als Mittel zur schnellen Linderung von Übelkeit können Sie Pfefferminze, Zitronenmelissentee, Kamillentee oder Rostulmenbonbons verwenden.

Andere sichere Methoden

Sehr beliebte Methoden zur Vorbeugung oder Beruhigung von Toxikosen sind Akupressur, Akupunktur und Shiatsu-Massage, die ausschließlich von Spezialisten durchgeführt werden. Die Aromatherapie hat sich bewährt - nämlich ätherische Öle aus Zitrone, Limette, Ingwer, Teebaum, Zitronenmelisse und Eukalyptus. Sie werden am besten in einer speziellen Aromalampe verwendet, die in etwas Wasser verdünnt ist, damit das Aroma nicht zu konzentriert wird. Einige schwangere Frauen fühlen sich durch ätherische Öle noch übel. Sie müssen sie daher sehr vorsichtig und mit Genehmigung eines Arztes anwenden.

Reflexzonenmassage oder Hypnotherapie können auch in den frühen Stadien der Schwangerschaft hilfreich sein - sie sind besonders wirksam, wenn die Übelkeit durch Stress, Angst, Angstzustände oder einen Nervenzusammenbruch verstärkt wird. Nicht weniger wirksam und sicher für eine frühe Toxikose ist die Homöopathie. Mit einem korrekt ausgewählten homöopathischen Arzneimittel, das mit Hilfe eines qualifizierten Arztes ausgewählt wurde, können Sie Übelkeit und Erbrechen beseitigen und deren Wiederauftreten verhindern. In diesem Fall ist es wichtig, Ihren Zustand zu überwachen und die geringste Reaktion auf die Anwendung einer bestimmten Übelkeitsbekämpfungsmethode sensibel zu notieren.

Pin
Send
Share
Send
Send