Hilfreiche Ratschläge

Cupcakes mit einer Füllung im Inneren - köstliche hausgemachte Rezepte

Pin
Send
Share
Send
Send


Ein Cupcake mit einer Füllung scheint manchmal ungewöhnlich oder zu raffiniert für das Backen zu Hause zu sein, aber tatsächlich ist das Befüllen von Cupcakes recht einfach und erfordert nicht viel Zeit und Mühe. Das Ergebnis Ihrer Bemühungen wird eine Menge Cupcakes sein, die keine gleichgültigen Lieben hinterlassen werden. Die Füllung des Cupcakes wird nicht nur Staunen erregen, sondern auch den Geschmack der Backwaren verbessern. Je öfter Sie den Cupcakes verschiedene Beläge hinzufügen, desto vielfältiger wird die Auswahl der Beläge in Zukunft sein.

Cupcake mit flüssiger Schokoladenfüllung innen - Rezept in Silikonformen

Viele kennen sie als Lava Keyki. Das Dessert behält seine Form perfekt, weil seine Ränder gut gebacken sind, aber im Inneren ist es flüssig, was viele Menschen unglaublich mögen.

  • Schokolade - 80 gr.
  • Eier - 3 Stk.
  • Mehl - 60 gr.
  • Zucker - 50 gr.
  • Butter - 100 gr.
  • Salz - ¼ kleiner Löffel.

Schritt für Schritt kochen mit Foto:

Eier in eine Schüssel geben. Mit einem Mixer bei hoher Geschwindigkeit schlagen.

Zucker einfüllen und glatt rühren. Die Masse schäumt und wird weiß.

Brechen Sie die Schokolade in Stücke und geben Sie sie in einen Topf. Unser Ziel ist es, es vollständig zu schmelzen. Lassen Sie den Prozess nicht von selbst ablaufen, mischen Sie den Inhalt ständig. Stellen Sie die Intensität des Feuers auf das Minimum ein. Langsam schmelzen lassen und nicht anbrennen.

Butter mit Schokolade in einen Topf geben. Damit es schneller blüht, rate ich Ihnen, es in Stücke zu schneiden. Ich habe das nicht getan, dann habe ich es sehr bereut. Die Schokolade ist bereits heiß. Schauen Sie also der Situation entsprechend, halten Sie die Pfanne in Brand oder entfernen Sie sie regelmäßig, während Sie den Inhalt weiter mischen.

Die Schokoladen-Ei-Mischung vermengen.

Gießen Sie Mehl, Salz. Zuerst mit einem Löffel umrühren, dann die Masse mit einem Mixer schlagen.

Füllen Sie die Schokoladenformen mit Schokoladenteig, ordnen Sie sie auf einem Backblech oder einer breiten Form neu an.

Den Backofen auf 200-220 ° C vorheizen. 7-10 Minuten backen und die Bereitschaft mit einem Zahnstocher prüfen.

[ok] Achtung! Bei normalen Cupcakes mit Füllung werden nur die Ränder gebacken, aber im Inneren bleiben sie flüssig. Das klappt aber nicht immer. Um dies mit einer Garantie zu erreichen, empfehle ich Ihnen, ein kleines Stück Schokolade in die Mitte jedes Stücks zu legen. [/ Ok]

Servieren Sie das Dessert heiß, für die Schönheit leicht gepudert.

Selbst gemachtes Muffin mit Klumpenfüllung - Kefirrezept

Ein sehr schnelles Rezept vom Gast vor der Haustür. Ich empfehle, es zu Ihren Lesezeichen zu nehmen, um nicht verwirrt zu werden, köstliche Desserts in Eile zu zaubern und nicht mit Schmutz ins Gesicht zu schlagen.

Wird für den Teig benötigt:

  • Mehl - 200 gr.
  • Kefir - 200 ml.
  • Zucker ist ein Glas.
  • Backpulver - 2 Teelöffel.
  • Kakao - 3 große Löffel.
  • Das ei
  • Sonnenblumenöl - 100 ml.

  • Körniger Quark - 250 gr.
  • Saure Sahne - 2 Esslöffel.
  • Eifer einer Orange.
  • Zucker - 3 Esslöffel.
  • Vanillin - eine Prise.

  1. Orangenschale reiben.
  2. Beginnen Sie mit dem Garen mit der Füllung. Füllen Sie eine Schüssel Quark, Sauerrahm, beide Zuckersorten, fügen Sie die Schale hinzu. Mit einem Mixer schlagen.
  3. Jetzt ist der Test an der Reihe. Mehl, Kakaopulver und Backpulver in einer separaten Schüssel vermengen. Gut mischen.
  4. In einer dritten Schüssel die Eier mit Zucker schlagen. Fügen Sie Vanillin hinzu, gießen Sie Öl, Kefir. Mit dem Mischer weiterarbeiten, bis die Masse homogen ist.
  5. Gießen Sie die Kefir-Mischung in Mehl. Den Teig kneten.
  6. Gießen Sie mit einem Löffel Schokoladenteig auf den Boden der Formen.
  7. Legen Sie vorsichtig einen Teelöffel der Füllung darauf.
  8. Nochmals mit einem Löffel Teig bedecken.
  9. Backen Sie den Leckerbissen bei 180 ° C, indem Sie den Timer auf 25 Minuten einstellen. Den vorbereiteten Kuchen etwas abkühlen lassen, mit Puderzucker bestreuen, mit geschmolzener Schokolade dekorieren. Und mach dich bereit zum Genießen!

Wie man einen mit Kondensmilch gefüllten Cupcake zubereitet

Es ist besser, gekochte Kondensmilch zu nehmen, sie wird besser in der Füllung aufbewahrt.

  • Mehl - 250 gr.
  • Milch - 200 ml.
  • Das ei
  • Zucker - 80 gr.
  • Gekochte Kondensmilch - ½ Gläser.
  • Sonnenblumenöl - 200 ml.
  • Backpulver - 1,5 Teelöffel.
  • Vanillin - eine Prise.
  • Salz

  1. Zucker, Vanillin, Salz in eine Schüssel geben, Eier schlagen. Weiß einreiben und leicht schäumen.
  2. Öl einfüllen, gut mischen.
  3. Milch hinzufügen, mit einem Mixer glatt rühren.
  4. Mehl mit Backpulver mischen, sieben. Gießen Sie die Mischung in mehreren Schritten und kneten Sie den Teig dick wie saure Sahne.
  5. Gießen Sie etwas Teig in die Silikonformen. Die Kondensmilch in einen kleinen Löffel geben. Gießen Sie den Teig wieder darauf.
  6. Kochzeit ca. 20-25 Minuten, bis ein schönes rosiges Aussehen erreicht ist. Die Temperatur im Ofen beträgt 180 ° C.
  7. Dekorieren Sie die abgekühlten Cupcakes nach Belieben und stellen Sie den Wasserkocher auf.

Leckere Cupcakes mit Nutella im Inneren

Ich habe Sie kürzlich mit dem Kochen zu Hause bekannt gemacht. Nutellaund nun ein Beispiel, wie es verwendet werden kann. Leckere Füllung, ein wenig Zimt im Teig und das Aroma des Backens für die ganze Wohnung.

  • Nutella - 8 Löffel.
  • Mehl - 1,5 Tassen.
  • Zucker - ½ Tasse.
  • Milch - ½ Tasse.
  • Butter - 70 gr.
  • Das ei
  • Vanillezucker - eine Prise.
  • Backpulver - 1,5 kleine Löffel.
  • Zimt - ½ kleiner Löffel.
  • Salz ist das gleiche.
  • Muskatnuss ist eine Prise.

  • Butter ist ein großer Löffel.
  • Zimt - 2 Teelöffel.
  • Zucker - 3 Esslöffel.

  1. Butter einweichen, Zucker hinzufügen, gut einreiben. Fügen Sie das Ei hinzu, Vanillin. Gießen Sie die Milch ein. Achten Sie darauf, mit einem Mixer zu schlagen.
  2. Mehl, Zimt, Backpulver, Muskatnuss und Salz in einem separaten Behälter vermengen.
  3. Gießen Sie die Mehlmasse mit der Milchmischung in eine Schüssel. Den Teig schnell kneten.
  4. Zubereitungstechnik wie im vorherigen Rezept: einen großen Teiglöffel in die Form geben, dann einen kleinen Löffel der Füllung. Gießen Sie eine neue Teigcharge darauf.
  5. Bei 200 ° C genau 5 Minuten backen. Dann die Hitze auf 175 ° C reduzieren. Weitere 15 Minuten im Ofen aufbewahren. Überprüfen Sie die Bereitschaft des Desserts mit einem Streichholz.
  6. Um die Cupcakes zu schmieren, schmelzen Sie die Butter und bedecken Sie die Spitzen. Dann reichlich mit einer Mischung aus Zimt und Zucker bestreuen.

Zitronen-Cupcake

Die Köstlichkeiten haben eine feuchte, duftende Füllung und der Teig ist trocken, leicht knusprig.

  • Mehl - 2 Gläser.
  • Öl - 200 gr.
  • Soda - ¼ Teelöffel.
  • Zitronensaft - ein Teelöffel.
  • Puderzucker - ½ Tasse.
  • Wasser - 3-4 Esslöffel.

  • Stärke ist ein kleiner Löffel.
  • Zitrone
  • Zucker - 5-6 Esslöffel.

  1. Beschäftige dich zuerst mit der Zitrone. Die Schale reiben und den Saft auspressen.
  2. In eine Schüssel geben, mit Stärke und Zucker mischen.
  3. Klopfen Sie die weiche Butter mit Mehl und mischen Sie das Pulver mit Soda. Um den Teig nicht zu dicht zu machen, gießen Sie ein wenig Wasser und einen Teelöffel Zitronensaft. Die Masse sollte weich und geschmeidig werden.
  4. Rollen Sie den Teig zu einer Kugel, verstecken Sie ihn unter einer Folie, legen Sie ihn in das Regal des Kühlschranks und bestehen Sie auf einer Viertelstunde.
  5. Den vierten Teil vom fertigen Teig trennen. In einen Kuchen rollen. Schneiden Sie eine Tasse Deckel für Cupcakes entsprechend der Anzahl der Silikonformen. Ihre Größe sollte mit dem Durchmesser der Form entlang der Oberkante übereinstimmen.
  6. Teilen Sie den Rest des Teigs in Stücke, die ebenfalls der Anzahl der verwendeten Formen entsprechen.
  7. Legen Sie jedes Stück in eine Form, richten Sie es gerade aus und formen Sie die Seiten knapp über den Rändern. Einen Löffel Zitronenfüllung verteilen.
  8. Bringen Sie die Kappe von oben an, befestigen Sie die Kanten des Sockels und der Kappe.
  9. Im Backofen bei 180 ° C backen. Die Backzeit hängt von der Größe der Formen ab. Überprüfen Sie daher nach dem Bräunen der Oberseite die Bereitschaft mit einem Zahnstocher.

Wie man einen Biskuitkuchen mit Beeren backt

Zutaten für 12 Desserts:

  • Mehl ist ein Glas.
  • Eier - 3 Stk.
  • Kristallzucker ist ein Glas.
  • Pflanzenöl - 80 ml.
  • Kakao - 2 Esslöffel.
  • Vanillin - eine Prise.
  • Kirschbeeren - 12 Stk.

  1. Mit einem Mixer den Zucker mit Eiern und Vanille verquirlen. Wenn die Masse weiß wird und schäumt, gießen Sie das Öl ein.
  2. Setzen Sie die Arbeit mit dem Mixer fort und fügen Sie nach und nach Mehl und Kakaopulver hinzu.
  3. Wenn die Kirsche gefroren ist, die Beeren auftauen und die Kerne herausnehmen.
  4. Verteilen Sie den Teig auf den Dosen, füllen Sie sie zu 2/3 und ertränken Sie die Kirsche in der Mitte.
  5. In einen auf 180 ° C erhitzten Backofen geben. Backzeit 25-30 Minuten.

Bananen-Kuchen-Video-Rezept

Ich habe schon am Anfang gesagt, dass man jede Füllung in das Dessert geben kann. Der Autor des Videos zeigt, wie man Mini-Muffins mit einem Bananentab mit Kirsche und Marmelade backt. Anschauen und lernen. Noch ein paar Möglichkeiten Muffins mit Bananen Sie können in einem anderen Artikel ausspionieren. Guten Appetit!

Pin
Send
Share
Send
Send